Startseite
  Archiv
  Final Fantasy I
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/final-fantasy-games

Gratis bloggen bei
myblog.de





Info

Der Name "Final Fantasy" steht zweifelsohne für eine der erfolgreichsten Spielereihen, die je produziert wurden. Grund genug, sich einmal mit der historischen Begebenheit der allseits beliebten Saga und ihren Anfängen zu beschäftigen... 1987 war wohl für Squaresoft das schwärzeste und zugleich überraschendste Jahr in der Geschichte diesesFinal Fantasy I Unternehmens. Square stand tief in den roten Zahlen, andere Games eroberten den Markt und der Firma drohte der Konkurs. Zudem brachte in diesem Jahr Enix einen weiteren Teil der erfolgreichen Reihe "Dragonquest" auf den Markt. Squaresofts letzte Hoffnung ruhte auf einem Game, für das sie zunächst noch keinen Namen hatten. Im Endeffekt setzte sich dann "Final Fantasy" als Titel durch. Und in der Tat war es für das Unternehmen dieFinal Fantasy X "finale" Möglichkeit für ihr weiteres Bestehen. Sollte sich jedoch das Spiel als Flop erweisen, wäre die Firma am Ende gewesen. Eine Zitterpartie begann, der Ausgang war ungewiß... Was dann geschah, schrieb bustäblich Geschichte: "Final Fantasy" wurde ein Riesenerfolg und stellte selbst Marktführer und Bestseller wie "Dragonquest III" in den Schatten! Squaresoft konnte sich glücklicherweise aus den Miesen retten, die Stunde der bekanntesten und erfolgreichen RPG-Saga ward geboren! Auch noch Heute setzt Square immer wieder insbesondere durch die Reihe "Final Fantasy" neue Akzente. "Final Fantasy VII" beispielsweise überraschte die RPG-Fans weltweit mit einer unglaublich hintergründigen Storyline, "Final Fantasy X" setzt in der heutigen Zeit einen neuen Maßstab in Sachen Grafik, und "Final Fantasy XI" wird aller Voraussicht nach das Online-Spielen revolutionieren. Und so lange es Fans rund um die Welt gibt, die dieses kleine Fleckchen Fantasy lieben, so lange wird der Traum von Fantasy niemals enden...
23.11.06 20:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung